Vormonat

Druckversion

nächster Monat


Gemeindebrief März 2019

Ökumenische Bibelabende 2019

 

 

Die Bibelwoche einmal anders, liebe Gemeinde! Wir wollen mit Ihnen in diesem Jahr Texte aus dem Lukas-Evangelium lesen und bedenken. Wir möchten uns dabei insbesondere mit den Geschichten beschäftigen, die es nur bei Lukas gibt und warum er gerade diese Geschichten von Jesus und den Menschen um ihn herum erzählt hat.
Sonntag, 17.03., 10.00 Uhr in der Konstanzer Kirche, Gottesdienst zu Lk 19,1–10: Zachäus (Predigt: König)
Dienstag, 19.03., 19.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus, Einführung zum Lukas-Evangelium mit Lk 10,25–37: Barmherziger Samariter (Plieninger)
Dienstag, 26.03., 19.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus, Bibliolog zu Lk 15,11–32: Der barmherzige Vater (Frauer)
Dienstag, 02.04., 19.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus, Bibelteilen zu Lk 18,1–8: Die bittende Witwe (Irtenkauf)
Dienstag, 16.04., 19.30 Uhr im Chorraum der Konstanzer Kirche, Bibelteilen zu Lk 7,36–50: Die Salbung in Bethanien (Reinicke)

 

 

Altenclub St. Maria

 

 

Der nächste Altennachmittag findet am Mittwoch, 13. März 2019, statt und beginnt wie üblich mit einer Eucharistiefeier um 14.00 Uhr in der Kirche. Nach dem Kaffeetrinken begrüßen wir als Gast unseren ehemaligen Pastoralreferenten Martin Schmid-Keimburg. „Er verbrachte mehr Zeit hinter den Mauern des Hohenaspergs als die meisten Gefangenen. Mehr als ein Vierteljahrhundert stand er Häftlingen im Justizvollzugskrankenhaus bei.“ (STZ vom 12.12.2018) Herr Schmid wird uns über seine Arbeit dort berichten und sicher auch besondere Eindrücke beschreiben. Wir dürfen uns auf einen spannenden Nachmittag einstellen, der uns gewiss berühren wird und uns vielleicht auch nachdenklich heimgehen lässt. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. – Für Kuchen- und Kaffeespenden sind wir wie immer dankbar.
Für das Team: S. Achi

 

 

Kollekte im März

 

 

17.03.: Caritas-Fastenaktion

 

 

Weltgebetstag

 

 

Im Februar-Gemeindebrief wurde der Weltgebetstag schon ausführlich vorgestellt, darum hier nur eine kurze Erinnerung an den Termin: Freitag, 1. März 2019, um 19.30 Uhr, im katholischen Gemeindezentrum. Herzliche Einladung!

 

 

Verabschiedung von Diakon Otto Weiß

 

 

Jesus sagt von sich: „Ich bin die offene Tür, durch mich kommt ihr zum Vater …“. Im Jahr 1968, zu Beginn meines Aufenthaltes in Baden-Württemberg, habe ich in der Zeit von Pfr. Karl Habrik in St. Maria offene Türen erlebt. Damit hat sich für mich ein neuer Lebensraum erschlossen. Ich bin hier in der Gegend heimisch geworden.
Zu Beginn des Jahres 1998 haben sich die Türen in St. Maria erneut geöffnet. Genau vor 20 Jahren hat mein Dienst als Diakon in unserer Gemeinde begonnen. Später ist daraus der Dienst in der Seelsorgeeinheit geworden. Jetzt gehe ich aus Gesundheits- und Altersgründen in den Ruhestand. Die Aktion „Türöffner“ unserer Diözese am 4. Advent hat eine neue Aktualität bekommen. Heute kann ich mit großer Dankbarkeit sagen, dass mir selbst die Rolle des Türöffners in sehr vielfältiger Weise zugewachsen ist.
Am Sonntag Laetare, 31. März, um 10.30 Uhr findet die Verabschiedung im Gottesdienst statt. Anschließend gibt es im Gemeindesaal unter dem Motto „Fein sein – beieinander bleiben“ ein gemütliches Beisammensein mit Musik, Darbietungen und einem einfachen Mittagessen. Dazu ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen!
In Dankbarkeit für diese gemeinsame Zeit
Otto Weiß

 

 

Miteinander–Füreinander

 

 

Offene Behindertenarbeit Ditzingen
Der nächste Freizeitnachmittag für Menschen mit und ohne Behinderung findet am Samstag, 30.03.2019, um 14.30 Uhr im Johanneshaus statt. Herzliche Einladung!

 

 

Zeit für Neues

 

 

Zeit für Neues Wie funktioniert denn das?“
Der Inhalt des Vortrags von Prof. Ruck im Monat März behandelt das Thema „Verkehr“, und niemand kann behaupten, dass er davon nicht direkt oder indirekt betroffen wäre. In gut verständlicher Form erhalten Sie kompetente Informationen und haben danach in einer Frage- und Gesprächsrunde die Gelegenheit, auch selbst zu Wort zu kommen.
Termin: Donnerstag, 07.03.2019, 17.15 Uhr
Ort: Evang. Gemeindehaus, Clubraum
Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

 

 

Zeit für Neues

 

 

Zeit für Neues Spielen macht Freude!

Der nächste Termin ist am Donnerstag, 14.03.2019, um 15.00 Uhr im kath. Gemeindezentrum, erster Stock, mit Tisch- und Kartenspielen, und wir laden jeden herzlich dazu ein.
Näheres bei Frau Brose, Tel. 34602
Pilgern vor der Haustür: Die Kirche St. Maria Magdalena in Tiefenbronn
Zu den bedeutendsten Kunstschätzen in dieser Kirche gehört der Magdalenenaltar von Lucas Moser aus dem 15. Jahrhundert. Im Anschluss an die Kirchenbesichtigung machen wir einen schönen Rundwanderweg (bitte festes Schuhwerk) und kehren zum Abschluss ein.
Samstag, 16.03.2019:
13.30 Uhr Abfahrt mit Pkw vom Parkplatz der Konstanzer Kirche (Fahrgem.)
14.30 Uhr Kirchenführung
16.00 Uhr Wanderung
17.30 Uhr Einkehr im Gasthaus zum Forcheneck, Tiefenbronn
Ca. 20 Uhr Rückkehr in Ditzingen
Anmeldung bei Claudia Wagner, Tel. 07156/3884
Funktionelle Gymnastik
Seit 11. Februar gibt es ein neues wöchentliches Angebot für Frauen und Männer jeden Alters! Funktionelle Gymnastik bietet schonend sanftes, aber effektives Training zur Stärkung der Muskulatur. Alle Interessenten sind herzlich willkommen: montags von 10 bis 11 Uhr im Kleinen Saal von St. Maria, 1. OG. Bitte leichte Schuhe mitbringen. Alles andere wird besprochen. Übungsleiterin: Magdalena Schön, Tel. 6321 (AB).

 

 

Kleider- und Spielzeugbörse

 

 

Gemeindebrief St. Maria Ditzingen

 

 

Kindergottesdienste

 

 

Gemeindebrief St. Maria DitzingenAm Sonntag, 17.03., sind die Kinder zum ökumen. Gottesdienst für kleine Leute um 10.00 Uhr in die Konstanzer Kirche eingeladen. Bei uns, im Kleinen Saal, sind die Kinder an den Sonntagen 24. und 31.03. zum Kindergottesdienst herzlich eingeladen, Beginn um 10.30 Uhr.

 

 

Kleinvieh macht auch Mist –

 

 

Oder: die 52 €-Aktion geht zu Ende
Jetzt ist es so weit, wir möchten die vor einem Jahr ausgeteilten Kässchen wieder einsammeln. Ab Sonntag, 24.03., wird dazu immer nach den Gottesdiensten ein Korb am Ausgang der Kirche stehen. Wer eine Spendenbescheinigung möchte, legt bitte seine Anschrift dazu. Mit der diesjährigen Aktion wollen wir „Bildung weltweit“ – ein Projekt des Internationalen Kolpingwerkes – unterstützen: Kindern in Armutsregionen eine Schulbildung ermöglichen, um damit den Kreislauf der Armut und Flucht zu durchbrechen.
Weitere Informationen zu diesem Bildungsprojekt finden Sie auch unter https://www.kolping.net/unsere projekte/bildung weltweit.html
Außerdem lädt die Kolpingfamilie nach dem SE-Gottesdienst am 24.03. wieder zum traditionellen Linsen- und Fastenessen ein. Auch dieser Erlös ist für die oben genannte Aktion bestimmt.

 

 

Tauftage

 

 

 T A U F T A G E

Samstag, 21. April, 21 Uhr (Osternacht)
Samstag, 11. Mai, 14 Uhr
Sonntag, 16. Juni 12 Uhr

 

 

Kein „O du fröhliche“ mehr?

 

 

hier scannen – schauen – lesen:

Wer Freude am Singen hat, gern in der nächsten Kirchenchor-Probe (immer) am Montag um 20.00 Uhr reinschauen!

 

 

Herausgeber: Kath. Pfarramt St. Maria, Ditzingen   Redaktion: Pfr. A. König, M. Brose, Ch. Wassermann

Anschrift: Hinter dem Schloss 17, 71254 Ditzingen; Tel.-Nr. 50 10 10, Fax: 50 10 11

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:   Mo, Mi, Do 10–12 Uhr; Di 16–19 Uhr; Fr 14–16 Uhr 

Kath. Kirchenpflege Ditzingen: Konto bei Kreissparkasse Ludwigsburg, IBAN: DE 26 6045 0050 0009 7202 40

Internet: kath.kirche-ditzingen.de; E-Mail: StMaria.Ditzingen@drs.de

 

Redaktionsschluss für Gemeindebrief April 2019 am 6. März 2019.

Kirche St. Maria Ditzingen

Valid HTML 4.01 Transitional

nach_oben