Vormonat

Druckversion


Gemeindebrief Oktober 2019

Rosenkranz und Patrozinium

 

 

„Wir wollen beten, doch uns fehlen die Worte.“ So oder ähnlich geht es wohl vielen. Mal blättern wir in Büchern oder suchen nach Vorlagen, mal sind unsere Augen zu müde und wir sind froh, bekannte Gebete auswendig sprechen zu können, mal denken wir an Menschen und Situationen und bringen sie ohne Worte vor Gott. Ich höre von Gläubigen, dass sie sich selbst Gebete zurecht gelegt haben, die sie auswendig in bestimmten Situationen beten; manche haben für ihr Gebet eigene Gesätze und Geheimnisse formuliert, die sie wie im Rosenkranz meditieren: „Jesus, der uns die unendliche Liebe des Vaters kundgemacht hat“. Viele andere Wohltaten Gottes fallen uns bestimmt ein, für die wir Gott danken wollen.
Im Oktober ist unsere Gemeinde besonders zum gemeinsamen Beten eingeladen: Im Gottesdienst zum Patrozinium am 13. Oktober, mitgestaltet von der Band, beginnen unsere Erstkommunionkinder ihre Vorbereitung. In den Rosenkranzandachten am 6. und 20. Oktober betrachten wir den Rosenkranz, in den Konzerten am 13. und 27. Oktober ist Raum zum persönlichen stillen Gebet. An dieser Stelle danke ich allen für ihr Beten und Mitdenken in unserer Gemeinde und lade herzlich ein, miteinander im Gebet verbunden zu sein.
Pfr. Alexander König

 

 

Hymnus-Chorknaben

 

 

Kirchenchor St. Maria Auch in diesem Jahr wollen wir unser Kirchenpatrozinium ausklingen lassen mit einem Konzert, welches Mitglieder der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben veranstalten, am Sonntag, 13. Oktober, um 18.00 Uhr in unserer Kirche St. Maria. Anschließend sind Sie zu einem Stehempfang mit den Sängern in den Gemeindesaal eingeladen.

 

 

Eingeschränkte Öffnungszeiten im Pfarrbüro

 

 

Am Dienstag und Mittwoch, 15./16.10., bleibt das Pfarrbüro geschlossen. In den zwei Wochen vom 21.–31.10. ist das Pfarrbüro am Mittwoch, 10–12 Uhr, und Freitag, 14–16 Uhr, geöffnet.

 

 

Erstkommunion 2020

 

 

Liebe Kinder der dritten Klasse, liebe Familien,
endlich ist es so weit! Ihr besucht die dritte Klasse und dürft im nächsten Jahr zur Erstkommunion gehen. Die Einladungsbriefe werden im Religionsunterricht verteilt. Falls Ihr Kind in der dritten Klasse ist und keinen Einladungsbrief erhalten hat oder nicht in Ditzingen auf die Schule geht, dann melden Sie sich bitte bis spätestens 1. Oktober im Pfarrbüro. Sie erhalten dann den Brief inklusive der ersten Termine. Los geht es am Sonntag, 13. Oktober, um 10.30 Uhr mit dem Gemeindegottesdienst und anschließender Auftaktveranstaltung. Wir freuen uns auf Euch und Sie.
J. Irtenkauf und Pfr. A. König

 

 

Kindergottesdienste

 

 

Gemeindebrief St. Maria Ditzingen Im Oktober sind die Kinder am 20.10. zum Kindergottesdienst um 10.30 Uhr in den Kleinen Saal herzlich eingeladen.

 

 

Orgelherbst II: Posaune und Orgel

 

 


Herzliche Einladung zu zwei Konzerten:
Samstag, 28.09., 19.00 Uhr

Werke von Johann Sebastian Bach, Alexandre Guilmant u. a.; Posaune: Alexander Heinz, Orgel: Thomas Ungerer.

 

 

Orgelherbst III: Violine und Orgel

 

 

Sonntag, 27.10., 18.00 Uhr

Werke von Josef G. Rheinberger, Franz Liszt u. a.; Violine: Christiane Hajek (Leonberg), Orgel: Thomas Ungerer.
Beides in St. Maria. Eintritt frei, Spenden sind gerne willkommen.

 

 

Tauftage

 

 

 T A U F T A G E

Samstag, 9. November, 14.00 Uhr
Sonntag, 8. Dezember, 12.00 Uhr
Sonntag, 5. Januar 2020, 12.00 Uhr

 

 

K O L L E K T E I M O K T O B E R

 

 

26./27.10.: MISSIO

 

 

Gemeindeversammlung

 

 

Am Freitag, 11. Oktober, 19.00 Uhr, laden wir die ganze Gemeinde zur Gemeindeversammlung in den Gemeindesaal ein. Der Kirchengemeinderat und die Ausschüsse stellen ihre Arbeit vor. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen und sind dankbar für alle Anregungen.

 

 

Altenclub St. Maria

 

 

Am Altennachmittag, Mittwoch, 9. Oktober, singen wir Volkslieder mit Frau Claudia Herter, geb. Grill. Wir beginnen wie immer mit einer Eucharistiefeier um 14.00 Uhr in der Kirche. Danach gibt es im Gemeindesaal Kaffee und Kuchen. Daher sind wir für viele Kaffee- und Kuchenspenden dankbar, denn wir hoffen natürlich auf viele Gäste.
Bekanntlich fördert Singen die Gemeinschaft und beeinflusst die eigene Stimmung. Also, auf zum Singen! Erprobte Liederbücher, vor allem wegen der Texte in Strophen 2 bis …, werden ausgeteilt. Uns kann also nichts hindern, kräftig mitzusingen. Eine kleine Stärkung werden wir dann später auch noch anbieten. Kommen Sie! Wir freuen uns über jeden neuen Gast!
Für das Team: S.Achi

 

 

Miteinander–Füreinander

 

 

Gemeindebrief St. Maria Ditzingen Offene Behindertenarbeit Ditzingen
Am Samstag, 26. Oktober, um 14.30 Uhr findet im kath. Gemeindesaal der nächste Freizeitnachmittag für Menschen mit und ohne Behinderung statt. Herzliche Einladung!

 

 

Hallo, Jugendliche ab der fünften Klasse!

 

 

Wir suchen Austräger für unseren Gemeindebrief (monatlich). Wer sein Taschengeld aufbessern möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro.

 

 

Zeit für Neues

 

 

Zeit für Neues
Neues Programm Herbst/Winter 2019/2020
Unser aktueller Flyer mit allen Angeboten von September 2019 bis Januar 2020 liegt druckfrisch am Schriftenstand und im Pfarrbüro zum Mitnehmen aus.

Gemeinsam kochen
Die nächsten Termine finden am Donnerstag, 10. Okt., und Montag, 14. Okt., in der Küche des Gemeindezentrums von St. Maria statt, jeweils um 17.00 Uhr. Es wird ein der Jahreszeit angepasstes Menü zubereitet.
Rudolf Faisst, Tel. 5301

„Ich glaube, dass der Mensch nicht im starren Ernst des Lebens versinken darf“, meint Wolfgang Dietrich. Vielmehr erfreuen wir uns am Spiel: am Donnerstag, 17. Okt., um 15.00 Uhr im Großen Saal des kath. Gemeindezentrums. Jeder ist willkommen, der mit uns spielen möchte.
Näheres bei Marianne Brose, Tel. 34602


KunstKulturBiblische Geschichte
Donnerstag, 24. Oktober
Eine Exkursion mit Führung über die „Josephswand“ des bekannten Holzschneiders HAP Grieshaber – „der Welt größter Paravant“ –, in der ev. Stadtkirche in Untertürkheim St. Germanus aus dem 11. Jhdt. Danach mit dem Bus durch die Weinberge nach Rotenberg und von dort ein Spaziergang hinunter nach Uhlbach, mit Einkehr. Nach dem Essen Rückfahrt mit Bus und S-Bahn nach Ditzingen.
Treffpunkt 9.00 Uhr S-Bahnhof Ditzingen, Rückkehr ca. 15.00 Uhr. Anmeldung bei Fam. Romantschik, Tel. 959470 oder romantschik@gmx.de bis 10. Okt.; Eintritt und Führung 5 € zzgl. Fahrkarte und Mittagessen.


Pilgern vor der Haustür
Auf dem Martinusweg von Weil der Stadt bis Renningen (12 km) mit Besuch der Martinuskirche in Malmsheim und Einkehr im Café, mit Elisabeth Niggemeyer: Sonntag, 3. Nov., S-Bahn Ditzingen ab 13.06 Uhr, Treffpunkt am Bahnsteig 12.50 Uhr. Zur Vorbereitung des Besuchs der Kirche und Reservierung im Café bitte anmelden: Elisabeth.Niggemeyer@t-online.de oder Tel. 07156/24004276.

 

 

Herausgeber: Kath. Pfarramt St. Maria, Ditzingen   Redaktion: Pfr. A. König, M. Brose, Ch. Wassermann

Anschrift: Hinter dem Schloss 17, 71254 Ditzingen; Tel.-Nr. 50 10 10, Fax: 50 10 11

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:   Mo, Mi, Do 10–12 Uhr; Di 16–19 Uhr; Fr 14–16 Uhr 

Kath. Kirchenpflege Ditzingen: Konto bei Kreissparkasse Ludwigsburg, IBAN: DE 26 6045 0050 0009 7202 40

Internet: kath.kirche-ditzingen.de; E-Mail: StMaria.Ditzingen@drs.de

 

Redaktionsschluss Gemeindebrief November 2018 am 4. Oktober 2018.

Kirche St. Maria Ditzingen

Valid HTML 4.01 Transitional

nach_oben