Kirchenfrust & Zukunftsfragen

Online-Vor­tragsrei­he: Kirchen­frust und Zukun­fts­fra­gen

Spätestens mit dem vatikanis­chen Ver­bot der Seg­nung von homo­sex­uellen Paaren ist das Fass bei vie­len Katholik*innen überge­laufen. Selb­st engagierte und treueste Mit­glieder der Kirchenge­mein­den zweifeln an der Men­schen­fre­undlichkeit des lehramtlichen Sys­tems und sein­er Vertreter. Kann man in ein­er solchen Insti­tu­tion noch glaub­haft Christ*in in der Nach­folge Jesu sein? Wie verkrustet und fernab jed­er Real­ität sind manche Denkmuster ins­beson­dere im Bere­ich der Sex­u­al­ität? Was ist aus der zum Jahrtausend Wech­sel propagierten Barmherzigkeit gewor­den? Kann es mit dieser Form von Kirche über­haupt noch eine Zukun­ft geben? Die Zoom-The­men­rei­he verbindet ver­schiedene Koop­er­a­tionspart­ner, die diesen Prob­lem­zo­nen und der Frage nach der Zukun­ft der Kirche auf den Grund gehen wollen. 

Anmel­dung und Infos unter:  

18.6.2021: senem@oezer@drs.de,

1.7.2021: Janine.irtenkauf@drs.de

21.7.2021: info@keb-ludwigsburg.de

FR 18.6.
Was glaubt, wer nicht glaubt?
Wie kön­nen Christ*innen und reli­gions­freie Men­schen in einen guten Dia­log kom­men?
Dr. Dr. Flo­ri­an Baab, Münster
DO 1.7.
Was gibt es Neues vom Syn­odalen Weg?
Gespräch mit den Delegierten Sven­ja Stumpf und Stadt­dekan Dr. Chris­t­ian Her­mes
Begrüßung und Mod­er­a­tion: Janine Irtenkauf und Jörg Maihoff
MI 21.7
Heute noch katholisch sein?
Oder: Bleiben oder gehen?
Johan­na Beck, Lit­er­atur­wis­senschaft­lerin, Sprecherin des Betrof­fe­nen­beirats der DBK und Kirchenge­mein­derätin, Stuttgart
Bernd Jochen Hilberath, Prof. emer. für Kath. Dog­matik, Tübingen
Aus­blick: DO 14.10.
Ver­anstal­tung „Maria schweige nicht“ mit Frau Dr. Bund­schuh-Schramm: Eine gen­derg­erechte Kirche leben