Die Wahl 2020 in St. Maria

Mot­to zur Wahl 2020

Am 22. März 2020 find­et diöze­san­weit die näch­ste Wahl des Kirchenge­mein­der­ats (KGR) statt. Wählbar sind volljährige wahlberechtigte Kirchenge­mein­demit­glieder. Der KGR ist die Vertre­tung der Gemeinde und wird von deren Mit­gliedern gewählt. Er leit­et zusam­men mit dem Pfar­rer die Gemeinde. Gemein­sam nehmen der Pfar­rer und die ehre­namtlich täti­gen KGR-Mit­glieder die Geschicke der Gemeinde in die Hand und wirken darauf hin, dass die Auf­gaben unter dem Blick­winkel des Heil­swirkens Gottes erfüllt wer­den. Unter­stützt wird der KGR von ein­er Rei­he von Auss­chüssen – von Bauauss­chuss bis Ver­wal­tungsauss­chuss.

Dass St. Maria eine lebendi­ge Gemeinde ist, wis­sen Sie sich­er: Fam­i­lienkreise, Kolp­ing, Klei­der- und Spielzeug­börse, Klei­derkam­mer, kreuz und quer für Frauen, Altenclub, Band, Chor, Zeit für Neues! 55+, Ökumene am Ort.

Wichtig ist auch die Jugen­dar­beit. In welch­er anderen Gemeinde ziehen an Feierta­gen mehr als 40 (!) Min­is­tran­tinnen und Min­is­tran­ten in die Kirche ein? Und mit der Feier von Kinder­gottes­di­en­sten wird der Glaube an unsere Kinder weit­ergegeben.

Im Übri­gen: Man soll die Feste bekan­ntlich feiern, wie sie fall­en. Das gilt natür­lich zunächst für

Gemein­de­fest St. Maria 2019

die kirch­lichen Hochfeste und son­stige beson­dere Gottes­di­en­ste. Daneben sind aber auch die weltlichen Feste wie z.B. Gemein­de­fest und Gemein­de­fasching fes­ter Bestandteil im Jahres­lauf.

Möcht­en Sie…

in dieser Kirchenge­meinde mitar­beit­en und sich als Kan­di­datin oder Kan­di­dat – gern auch mit 18+ – für den neuen Kirchenge­mein­der­at zur Wahl stellen? Wir wür­den uns sehr freuen! Und:

Wir möcht­en SIE!

Darum: Streck­en Sie Ihren Fin­ger und sprechen Sie uns an! Und wenn Sie ange­sprochen wer­den: Zieren Sie sich nicht! Etwas Zeit haben Sie noch, denn erst am 2. Feb­ru­ar 2020 ist Bewer­bungss­chluss.

Alexan­der König, Pfar­rer

Wahlauss­chuss: Dr. Chris­tiane Meis (Vor­sitzende), Her­wig Romantschik (stv. Vor­sitzen­der),
Beate Kotzur, Hans-Joachim Czej­ka, Wern­er Nigge­mey­er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.