Aufruf zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Ken­nen Sie jeman­den?          

Ditzin­gen, 12. Jan­u­ar 2020

Liebe Gemein­demit­glieder,

ken­nen Sie jeman­den, der aus Ihrer Sicht für den KGR kan­di­dieren sollte?

Dann sprechen Sie die Per­son an
und schla­gen sie oder ihn vor!

Mit einem Wahlvorschlag machen Sie nicht nur „Ihr Kreuz“ auf dem Wahlzettel, son­dern beteili­gen sich darüber hin­aus aktiv an der Wahl. Über Ihr Engage­ment freuen wir uns sehr.

Was ist zu beacht­en?

  • Die Kan­di­datin oder der Kan­di­dat muss Gemein­demit­glied und min­destens 18 Jahre alt sein sowie eine Ein­ver­ständ­nis­erk­lärung zur Kan­di­datur abgeben.
  • Fünf Gemein­demit­glieder (min­destens 18 Jahre alt) müssen den Wahlvorschlag durch ihre Unter­schrift unter­stützen. Jedes Gemein­demit­glied darf nur einen Wahlvorschlag unter­schreiben.

Das notwendi­ge For­mu­lar für Ihren Wahlvorschlag und für die Ein­ver­ständ­nis­erk­lärung der Kan­di­datin oder des Kan­di­dat­en erhal­ten Sie im Pfar­rbüro. Sie kön­nen die For­mu­la­re auch auf dieser Seite unter „For­mu­la­re“ herun­ter­laden.

Geben Sie Ihren Wahlvorschlag bitte spätestens am 2. Feb­ru­ar 2020 im Pfar­rbüro ab oder wer­fen ihn dort in den Briefkas­ten. Bis dahin sollte auch die Ein­ver­ständ­nis­erk­lärung im Pfar­rbüro vor­liegen. Das Pfar­rbüro hil­ft Ihnen auch bei weit­eren Fra­gen.

Für Ihr Engage­ment sagen wir

DANKE!

Für den Wahlauss­chuss grüßt Sie her­zlich

Dr. Chris­tiane Meis
Vor­sitzende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.