Komm und hilf bei der 65. Kleider- und Spielzeugbörse

 

 

 

 



65. Kleider- und Spielzeugbörse

 

 

 

 

 

 

Druckversion (.pdf)

 



Danke: 60. Kleider- und Spielzeugbörse

 

 

Am 25. September 2016 fand die Kleider- und Spielzeugbörse im katholischen Gemeindezentrum St. Maria in Ditzingen zum 60. Mal statt. Vor 30 ½ Jahren gründete der Mütterkreis 85 diese Börse, die nach dem 25. Mal einem neues Team übergeben wurde. Seither wurde diese Idee weiter getragen und das Konzept weiter entwickelt, so dass zwei Mal im Jahr eine Vielzahl von Personen das Angebot gut erhaltene Ware zu verkaufen und zu kaufen, nutzten konnten.

 

Im Januar 2015 erhielten das Team und die vielen ehrenamtlichen Helfer den Bürgerpreis für ihr Engangement, da durch die Kleider- und Spielzeugbörse vielen Menschen in Ditzingen und Umgebung die Möglichkeit geboten wird, Kleidung und Spielzeug preisgünstig zu erwerben und so die Nachhaltigkeit gefördert wird. Außerdem werden mit jeder Börse soziale Projekte, Kinder- und Jugendeinrichtungen in Ditzingen und Umgebung unterstützt.

 

So bekamen bei dieser Börse Sachspenden: Die Theodor-Heuglin-Schule in Ditzingen und Hirschlanden, der Kindergarten in Heimerdingen, der AK Asyl in Ditzingen, das Pflegeheim Friederike in Ditzingen und die Kinderfreizeit in Hirschlanden. Wir wünschen den Empfängern viel Freude mit den Spiel- und Lernmaterialien, die von den Vertretern der Einrichtungen ausgesucht wurden.

 

Auch bei dieser Börse nutzten circa 220 Familien das Angebot Kinderkleidung, Schwangerschaftskleidung, Babyausstattung, Kinderwägen, Autositze, Hochstühle, Betten, Spielzeug und Fahrräder in das katholische Gemeindezentrum zu bringen. Es kam ein sehr großes Angebot zu Stande, das von vielen neuen Käufern aus Ditzingen und Umgebung genutzt wurde.

 

Wir möchten uns bei all denen bedanken, die bei dieser und den vorhergehenden Börsen tatkräftig mitgeholfen haben.

 

Die nächste Kleider- und Spielzeugbörse findet am 11. März 2017 statt. Bei Rückfragen können Sie Frau Bantle Tel.: 07156/3856 anrufen,

   

   

 

 

Bürgerpreisverleihung der Stadt Ditzingen 2015

 

 

Am 18.1.2015 hat das TEAM der Kleider- und Spielzeugbörse für die langjährige ehrenamtliche Arbeit den Bürgerpreis der Stadt Ditzingen erhalten. Am 11.10.1986 wurde vom Mütterkreis 85 zum ersten Mal die Idee umgesetzt, guterhaltene Kleidung in einer Börse anzubieten. 12 ½ Jahre war dieser Mütterkreis für die Ditzinger Kleiderbörse verantwortlich. Im Jahr 1998 fand ein Generationenwechsel statt. Das TEAM übernahm die Organisation ab der 26. Börse. Mittlerweile findet dieses Jahr die 57. Börse statt.

Gemeindebrief St. Maria DitzingenWir verkaufen zwei mal im Jahr - im Frühjahr und im Herbst - alles rund ums Kind: Babyausstattung, Kinderwagen, Fahrräder, Kinderkleidung, Schwangerschaftskleidung, Spielzeug und Autositze. Heute bringen durchschnittlich 270 Familien ihre Waren zum Verkauf und es wirken über 70 Helfer und mit großer Begeisterung auch deren Kinder bei der Kleiderbörse mit.

10 % des Verkaufserlöses behalten wir zur Kostendeckung, sowie für Spenden an die Kinder- und Jugendarbeit ein. Im Laufe der Jahre wurde ca. 20.000 € für Kinder- und Jugendarbeit gespendet. Spenden erhielten unter anderem: Die ev. und kath. Jugendarbeit, die Spielstube, die Sonnenkinder, die Kernzeitbetreuungen, die Jugendpflege Ditzingen, die Schulbibliotheken, das Gymnasium Ditzingen, Förderschule Korntal-Münchningen, die Kindertagesstätten und Hausaufgabenbetreuungen der Schulen ... .

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns bei all den fleißigen Helfer/innen und bei der katholischen Kirchengemeinde, die uns jahrelang alle Räume des Gemeindezentrums zur Verfügung stellt.

für das TEAM Ida Bantle

Ein paar Bilder zur Preisverleihung findet Ihr hier.

Die Berichterstattung der Stadt Ditzingen gibt es auch.

             

    

 

Rückblick: 50. Kleider- und Spielzeugbörse am 8. Oktober 2011

 

 

Am 8. Oktober 2011 feierten wir Jubiläum! Die Kleider- und Spielzeugbörse fand im katholischen Gemeindezentrum St. Maria in Ditzingen zum 50. mal statt.

Vor 25 Jahren gründete der Mütterkreis 85 diese Börse, die nach dem 25. mal einem neues Team übergeben wurde. Seither wurde diese Idee weiter getragen und das Konzept weiter entwickelt, so dass Zwei mal im Jahr eine Vielzahl von Personen das Angebot gut erhaltene Ware zu verkaufen und zu kaufen, nutzten konnten.

Auch dieses Mal nutzten 216 Familien das Angebot Kinderkleidung, Schwangerschaftskleidung, Babyausstattung, Kinderwägen, Autositze, Hochstühle, Betten, Spielzeug und Fahrräder in das katholische Gemeindezentrum zu bringen. Es kam ein sehr großes Angebot zu Stande. Große Freude bereitete es den Einkäufern, dass sie beim Kauf von Kleidung dieses mal als Jubiläumsaktion bis zu 10% Rabatt auf ihren Einkauf bekamen.

Auch bei dieser Börse wurden wieder viele Kleider- und Sachspenden an die Kleiderkammer in Ditzingen weitergeleitet.

Wir möchten uns bei all denen bedanken, die bei dieser und den vorhergehenden Börsen tatkräftig mitgeholfen haben.

Ein besonderer Dank gilt Frau Helga Schwabe, die zum 44. mal die Börse mitgestaltete und nun aus dem Leitungsteam ausscheiden wird. Ebenso wollen wir uns bei den Geschäften bedanken, die unsere Plakate aufgehängt haben.

Herr Pfarrer König beglückwünscht das TEAM zum Jubiläum v.l.: Herr König, Frau Poppe, Frau Schwarz, Frau Schwabe, Frau Bantle.

             

 

 

 

Druckversion (.html)

 

 

 Stand: 08.02.2019